OOP 2013

Save the date! Meet us on
January 21 until 25 in Munich.

OOP 2013

OOP 2013 will take place from January 21 until 25, 2013 at the ICM International Congress Center Munich. Save the date and meet our project managers, Eclipse Committers and Yatta Developers at the Eclipse Foundation booth 7.1!


Software developers, project and IT managers meet every year in Munich to keep in touch with the state-of-the-art in modern software engineering, promising new concepts, as well as cutting edge technologies. At the Eclipse Foundation booth, we will answer all your questions concerning Eclipse and show you how UML Lab simplifies your architecture review.

Over time, legacy software often grows into heterogeneous, convoluted and sometimes outright inconsistent systems. Documentation, if it exists, is often outdated or imprecise. Getting an accurate overview of such a system for further development or migration is time consuming and expensive. UML Lab is a software tool that supports your architecture review through an innovative reverse engineering of your legacy systems.

  • Architecture Review with UML Lab

Ein über viele Jahre gewachsenes Altsystem kann in UML Lab eingelesen und in Form eines UML-Modells visualisiert werden. Hierbei werden unwesentliche Implementierungsdetails automatisch abstrahiert und vor allem zirkuläre Abhängigkeiten von Paketen visualisiert. Mit dieser Hilfe können Sie als Analyst oder Softwarearchitekt das Modell von Altsystemen effizient untersuchen und entsprechende Entscheidungen treffen – beispielsweise welche Subsysteme voneinander getrennt werden können oder wo Architekturvorgaben verletzt wurden. UML Lab unterstützt Sie hierbei durch:

  • Anzeigen oder Ausblenden relevanter oder irrelevanter Elemente

  • Zoomen zwischen den Modell-Ebenen (Pakete, Klassen, Methoden, Code)

  • Exploratives Erforschen der Abhängigkeiten («use»-Beziehungen zwischen Paketen)

  • Weitere Bearbeitung des Modells mit QVT

Auf diese Weise verschafft Ihnen UML Lab einen einfachen Überblick über Altsysteme und ermöglicht die effiziente Analyse, Neustrukturierung und/oder Weiterentwicklung von gewachsenen Softwaresystemen.

Wir freuen uns auf den Gedankenaustausch mit Ihnen zur OOP in München! Sie sind herzlich eingeladen, bereits im Vorfeld ein persönliches Gespräch mit uns zu vereinbaren oder uns während der Messe am Stand 7.1 zu besuchen.

Die Teilnahme an der OOP als Besucher ist für Sie kostenfrei. Sie können sich hierfür gerne unter info@yatta.de an uns wenden oder sich direkt unter http://www.sigs-datacom.de/oop2013/fachmesse/fachmesse.html für die OOP 2013 registrieren.

Mehr Informationen und das vollständige Konferenzprogramm zur OOP 2013 finden Sie unter: http://www.sigs-datacom.de/oop2013/konferenz/konferenzprogramm.html