Neuigkeiten

Archiv

Presse

Presse

Yatta Solutions als "IKT-Gründung des Jahres" ausgezeichnet

Berlin, 20. Juni 2011 – Yatta! Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat auf dem Kongress Junge IKT-Wirtschaft in Berlin das Software- und Beratungshaus Yatta Solutions aus Kassel neben zwei weiteren Unternehmen, innosabi aus München und Signavio aus Potsdam, als erfolgreichste Unternehmensgründung im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) ausgezeichnet. "Die Preisträger stehen beispielhaft für die Kreativität, die Leistungsfähigkeit und die Chancen junger IKT-Unternehmen in Deutschland“, so Bundesminister Rösler.

  • 1Preisträger mit Minister Rösler

„Yatta wurde von der Jury ausgewählt, vor allem weil das Unternehmen im Feld der Bewerbungen den höchsten Grad an technischer Innovation zeigte. Zudem geht das Produkt [UML Lab – Anm. d. Red.] einen zentralen Engpass der Softwareentwicklung an und verspricht ein sehr hohes wirtschaftliches Potential“, so Jury-Mitglied Claus Fesel, Leiter des Zentralen Marketings der DATEV eG. Das passt zum Firmennamen. Denn „Yatta“ stammt aus dem Japanischen und bedeutet so viel wie „Wir haben’s geschafft.“

„Wir freuen uns natürlich über die Auszeichnung und bedanken uns herzlich bei all den Menschen, die diesen Erfolg möglich gemacht haben – insbesondere bei unserem Team“, so Johannes Jacop, Geschäftsführer und Gründer der Yatta Solutions. Das junge Unternehmen möchte auch weiterhin die Softwareentwicklung mit Innovationen für mehr Effizienz voranbringen und investiert deshalb das mit 25.000 Euro dotierte Preisgeld in die weitere Forschung und Entwicklung. „Moderne Informations- und Kommunikationstechnologien sind für unseren Standort besonders wichtig. Sie treiben in nahezu allen Branchen maßgeblich die Schaffung von innovativen Produkten und Dienstleistungen voran“, meint auch Bundesminister Rösler. Dazu wird die Yatta Solutions auch künftig ihren Beitrag leisten.

Update:

Wiesbaden, 21. Juni 2011 – Auch die Hessische Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann gratuliert zu der Auszeichnung der Yatta Solutions als „IKT-Gründung des Jahres“ durch Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler letzten Montag in Berlin.

Die Entwicklung der Yatta Solutions zeige, so Ministerin Kühne-Hörmann, „dass die Strategie der Landesregierung, junge Technologieunternehmen mit viel Potential zielgerichtet zu unterstützen, richtig ist und nachhaltige regionale Effekte bewirkt“.

Wir bedanken uns für die Unterstützung der Hessischen Landesregierung und freuen uns, uns weiter für den Standort und eine innovative Softwaretechnik „made in Hessen“ einzusetzen.

Weitere Informationen und Quellen:

Presseinformation des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
Presseinformation des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst
Fotos von Wolfgang Borrs

Bildmaterial in abdruckfähiger Qualität zu unserer Presseinformation erhalten Sie unter presse@yatta.de. Unseren RSS-Feed zu unseren Neuigkeiten finden Sie unter http://www.yatta.de/rss.xml.

20.06.2011  

zurück